Gelungener Auftakt in die heiße Wahlkampf-Phase

Veröffentlicht am 20.04.2024 in Wahlen
 

Bundesinnnenministerin Nancy Faeser lächelt an einem Rednerpult vor einem roten Hintergrund.

Am 20. April haben wir mit vielen engagierten Genoss:innen und Bundesinnenministerin Nancy Faeser in Wiesloch unseren Auftakt in die heiße Phase des Europa- und Kommunalwahlkampfes begangen. Unser Spitzenkandidat René Repasi machte deutlich, um welche Errungenschaften der Europäischen Union es im anstehenden Wahlkampf zu kämpfen gilt: "Europa schützt die Demokratie, Europa steht für die offenen Grenzen und Europa ist gebaut auf den Werten von Toleranz und Rechtsstaatlichkeit - alles Dinge, die die Rechtspopulist:innen ablehnen. Sie wollen Europa abbauen und schleifen - das können und werden wir nicht zulassen!".

Nancy Faeser legte in ihrer Rede zur Kommunalpolitik den Fokus auf das Thema Wohnen, das in den Städten und Gemeinden Baden-Württembergs besonders drängend ist: "Die Frage des Wohnraums ist DIE soziale Frage. Deswegen müssen wir den Menschen ein realistisches Angebot machen, dass sie den Wohnraum künftig bezahlen können - und das können wir nur vor Ort".

In einer Workshop-Einheit vertieften die Genoss:innen in Wiesloch im Anschluss dann verschiedene Themen, die für einen gelungenen Wahlkampf vor Ort entscheidend sind.

Homepage SPD-Landesverband

Bevorstehende Termine

02.06.2024, 11:00 Uhr
öffentlich
Auftritt der "Roten Socken" bei der Kundgebung der Bewegung "Pulse of Europe"
Rathausplatz (Bei den Raben) in Offenburg.

09.06.2024
öffentlich
Kommunal- und Europawahl

10.06.2024
nicht öffentlich
Landesvorstand zur Europawahl
digital

Alle Termine